Fit für den Genuss!
Machen Sie Ihren Whirlpool mit Reinigungstipps von Villeroy & Boch fit für den Sommer.
Jede Zeit ist Whirlpoolzeit
Sie wollen Entspannung pur? Dann ist es an der Zeit, alles rund um Ihren Whirlpool im Außenbereich herzurichten. Gerade nach einem langen Winter voller warmer Sprudelbäder, ist es empfehlenswert, Ihren Außenwhirlpool noch einmal intensiv zu reinigen. So kann der Sommer kommen! Mit unseren praktischen Tipps zur Pflege und Wartung steht einem entspannten und genussvollen Erlebnis nichts mehr im Wege.
Richtig reinigen
Beginnen Sie mit der Reinigung des Whirlpools. Die Abdeckung des Beckens sollten Sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch reinigen, sodass hier kein Schmutz einziehen kann. Ein- bis zweimal im Jahr benötigt die Abdeckung eine Behandlung mit einem Vinylreiniger. Die hochwertig verarbeitete Außenverkleidung Ihres outdoor Whirlpools von Villeroy & Boch reinigen Sie leicht mit flüssigen Haushaltsputzmitteln. Bei starken Verschmutzungen können Sie auch zu einem Hochdruckreiniger greifen, hierbei müssen Sie aber darauf achten, den notwendigen Mindestabstand einzuhalten, um die Oberfläche nicht zu beschädigen. Zuletzt kommt die Innenschale dran. Diese säubern Sie einfach mit einem handelsüblichen Allzweckreiniger. Haben Sie kleine Kratzer entdeckt? Kein Problem, mit feinkörnigem Sandpapier und Politur sind sie bald verschwunden.
Optimal relaxen – in sauberem Wasser
Neben dem Whirlpool selbst muss auch das Wasser rein bleiben. Das ist nicht nur wichtig für die vollkommene Entspannung, sondern ist auch aus hygienischen und Gesundheitsgründen wichtig. Wir empfehlen, das Wasser mindestens drei oder sogar fünf Mal im Jahr zu wechseln und dabei auch die Rohre zu reinigen. Bei der Erstinbetriebnahme mit neuem Wasser sollten Sie zunächst eine Schockchlorierung durchführen, um Bakterien und Keime abzutöten. Anschließend überprüfen Sie die Alkalität des Wassers. Diese Werte sollten für den Gebrauch zwischen 80 und 120, idealerweise bei genau 100 liegen. Im weiteren Gebrauch des Außen-Whirlpools sollten Sie je nach Bedarf die Filteranlage alle vier bis sechs Wochen herausnehmen und mit entsprechenden Tabletten reinigen. Einmal in der Woche steht eine einfache Filterreinigung an, zwei- bis dreimal eine Überprüfung der Wasserqualität. Für die Wasserbehandlung empfehlen wir das geprüfte und hochwertige Präparat Aquafiness.
Beratung vom Experten
Wer seinen Outdoor-Whirlpool richtig pflegt, wird auch bei intensiv genutzten Geräten im Außenbereich viele Jahre Freude und Entspannung genießen können. Bei Ihrem Whirlpool-Fachhändler lassen Sie sich direkt beraten und finden die passenden Reinigungs- und Pflegemittel für Ihren individuellen Bedarf. Auch bei allen weiteren Fragen steht er Ihnen kompetent zur Seite. Finden Sie hier jetzt die besten Fachhändler für Whirlpools in Ihrer Nähe und genießen Sie den Sommer – Sie haben es sich verdient.