Sparsamer, als man denkt
Umweltbewusstsein ist kein Luxus, sondern eine Tugend – und das Gleiche gilt auch für Sparsamkeit. Effizienter Umgang mit Ressourcen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihren Geldbeutel. Darum setzen viele Menschen beispielsweise auf die Dusche statt der Badewanne. Doch insbesondere ein Outdoor Whirlpool muss nicht verschwenderisch sein, wenn er von hoher Qualität und durchdacht designt ist.
Gut isoliert ist halb gewonnen
Was beim Hausbau gilt, ist auch bei der Auswahl eines Outdoor-Whirlpools nicht falsch. Ein gut isolierter und hochwertiger Whirlpool hat ein geringere Stromverbrauch, um das Wasser auf eine angenehme Temperatur zu bringen und dort zu halten. Die hervorragende Vollschaumisolierung unserer außen Whirlpools reduziert die Stromkosten im Jahresdurchschnitt auf etwa ein bis zwei Euro pro Tag – abhängig davon, wie Sie ihn verwenden. Das ist gut für Ihren Geldbeutel und für Sie: Genießen Sie Ihre wohlverdiente Entspannung.
Kluges Design vom Profi
Insbesondere bei Outdoor Whirlpools ist es wichtig, darauf zu achten, wie es „unter der Haube“ aussieht. Die Konstruktion der Rohrleitungen ist hierbei essentiell. Innenliegende, kurze und gut isolierte Rohre haben einen sehr geringen Wärmeverlust. Whirlpools von Villeroy & Boch kommen mit bis zu 90 Prozent weniger Rohren als vergleichbare Produkte aus und gehören in ihrer Klasse damit laut der California Energy Commission zu den sparsamsten Modellen. Darüber hinaus hält das integrierte Filtersystem das Wasser sauber, sodass Sie es nur drei bis vier Mal im Jahr wechseln müssen.
Direkt vor Ort
Bei unserem spezialisierten Fachhändler vergleichen Sie direkt und mit fachkundiger Beratung unsere Angebote. Ihren Fachhändler kann ihnen auch weitere Tipps zum thema Aussenwhirlpool und Stromverbrauch geben. Finden Sie hier jetzt die besten Fachhändler für Whirlpools in Ihrer Nähe.