Villeroy & Boch
Sale
Suche
ProfessionalsHändlersuche
Ein Badezimmer mit einer Holzwand, davor ein Avento Doppelwaschtisch auf einem hängenden Unterschrank von Villeroy & Boch.

Badbeleuchtung

Lesezeit: 5 Minuten | Artikel vom 30.4.2024
Teilen

Wohlfühlen, entspannen, die morgendliche und abendliche Körperpflege – das Badezimmer ist ein hoch frequentierter Raum. Umso wichtiger ist es, dass dieser für alle Alltagssituationen gut ausgeleuchtet ist.

Inhalt

  • Welches Licht im Bad?
  • Badbeleuchtung – das gilt es zu beachten
  • Wohlfühlatmosphäre dank optimaler Beleuchtung
  • Die passende Badlampe finden

Auf einen Blick

  • Deckenlampen sorgen für eine gleichmäßige Grundbeleuchtung

  • Setzen Sie vielseitige Spiegel- und Akzentlampen ein

  • Lampen im Bad müssen einer IP-Schutzklasse entsprechen

  • Tageslichtweißes Licht ist für die Morgenroutine hilfreich

  • Nutzen Sie Smarthome, um Ihre Beleuchtung individuell anzupassen

Welches Licht im Bad?

Sie suchen nach Beleuchtungsideen fürs Bad? In den Kollektionen von Villeroy & Boch finden Sie zahlreiche Optionen, Ihr Badezimmer in Szene zu setzen. Stimmen Sie Spiegellampen, indirekte Leuchtelemente in Regalen und Leuchtstreifen für stimmungsvolle Akzente aufeinander ab. Kombinieren Sie diese Elemente mit Deckenlampen für die perfekte Beleuchtung im Badezimmer. Ideen dazu finden Sie hier.

Collaro Waschtisch in dunklem Badezimmer mit indirekter Beleuchtung.
Ein Finion Waschtisch mit beleuchtetem Unterschrank und Lichtspiegel in dunklem Badezimmer.
Finion Hängeregal weiß mit Licht an brauner Wand.

Die Grundbeleuchtung im Badezimmer

Zu Beginn sollte die Grundbeleuchtung des Raumes im Fokus stehen. Meist wird die Badezimmer Beleuchtung von der Decke aus gestaltet. Deckenlampen bieten den Vorteil, eine große Fläche gleichmäßig zu beleuchten und schnell und unkompliziert für Licht zu sorgen. Das minimiert die Gefahr von Unfällen im Badezimmer. Die Grundbeleuchtung ist dementsprechend großflächig angelegt. Auch zahlreiche Einbauleuchten bzw. Spots ermöglichen eine praktische Grundbeleuchtung des gesamten Badezimmers. Je größer der Raum dabei ist, desto wichtiger ist eine gleichmäßige Grundbeleuchtung, die Sie mit nur einem oder zwei Schaltern ein- und ausschalten können.

Weißer Artis Aufsatzwaschtisch mit Conum Armatur und Finion Badewanne und Möbel.

Einzelne Zonen im Badezimmer beleuchten

Eine Zonenbeleuchtung ist die perfekte Ergänzung zur Grundbeleuchtung. Diese Art der Badezimmer Beleuchtung mit LED sorgt für gezieltes Licht an bestimmten Punkten. Denkbar ist hier etwa eine Spiegelbeleuchtung am Waschbecken oder gezielt gesetzte Spots in der Dusche oder Badewanne. Haben Sie im Badezimmer auch eine Waschecke mit Waschmaschine und Trockner, können Sie hier ebenfalls auf eine gezielte Beleuchtung setzen.

Die folgenden Badbeleuchtung Tipps helfen Ihnen, die Zonenbeleuchtung gezielt einzusetzen: Achten Sie darauf, dass die einzelnen Leuchtelemente angepasst an die jeweilige Zone sind. Soll das Zonenlicht nur für gute Ausleuchtung sorgen oder darüber hinaus stimmungsvoll sein und zur Entspannung beitragen? Wählen Sie die Art der Beleuchtung nach ihrem Zweck aus.

My View Spiegelschrank von Villeroy geöffnet im schlichten Bad.

Decken-, Wand- oder doch Spiegelleuchten?

Eine großflächige Deckenbeleuchtung für Badezimmer ist nach wie vor der Klassiker. Wählen Sie hier aus einfachen Deckenlampen, vielen Spots oder einer großen Pendelleuchte, die der Blickfang im Badezimmer wird. Daneben sollten Sie in jedem Fall weitere Leuchtelemente integrieren. Wandleuchten sind gerade in großen Badezimmern eine ideale Ergänzung, um einzelne Bereiche auszuleuchten. Sie wirken darüber hinaus als Designelement.
Spiegelleuchten erfüllen gleich mehrere Zwecke. So strahlt die seitliche Beleuchtung der Villeroy & Boch My View Now-Spiegel das Gesicht perfekt an, um sich zu rasieren, zu schminken oder für die Hautpflege. Außerdem setzt die Spiegelbeleuchtung den Inhalt des Spiegelschranks in Szene, beleuchtet das Waschbecken und lässt sich per Zigbee Home Automation an das Smarthome-Netzwerk anschließen.

Eine weiße Finion Badewanne in modernem, grauem Badezimmer mit Beleuchtung.

Kleine Lichtakzente für mehr Harmonie

Setzen Sie Akzente: Mit indirekt beleuchteten Regalen aus der Villeroy & Boch Finion Kollektion, einer illuminierten Badewanne und kleinen Leuchtquellen, die im Raum verteilt sind. Eine hübsche Ergänzung zum klassischen LED Licht im Badezimmer sind besondere LED-Kerzen, die natürlich ebenfalls wasserdicht sein sollten. Sie passen perfekt auf den Rand der Badewanne und sorgen für eine entspannende Wohlfühlatmosphäre.
Der Vorteil derartiger Lichtakzente liegt auf der Hand: Eine moderne Badezimmer Beleuchtung lebt von Vielseitigkeit. Ein harmonisches Gesamtbild ergibt sich, wenn Sie viele verschiedene Leuchtelemente kombinieren und diese je nach Tageszeit und Ansprüchen einsetzen. So darf die Grundbeleuchtung beim abendlichen Bad gern ausgeschaltet bleiben, weil die Zonenbeleuchtung in Kombination mit den Leuchtakzenten ausreicht.

Badbeleuchtung – das gilt es zu beachten

Natürlich soll eine Bad Beleuchtung in erster Linie den Raum gleichmäßig ausleuchten und Ihnen dabei helfen, alles zu sehen. Gleichsam muss die moderne Badbeleuchtung einige Voraussetzungen erfüllen. Dabei geht es insbesondere um die Unfallverhütung, weshalb eine ausreichende Beleuchtung im Feuchtraum Badezimmer unerlässlich ist.

Grundsätzlich ist ein Beleuchtungsplan für das Badezimmer sinnvoll, in dem Sie zunächst alle Bereiche markieren, die besonders gut ausgeleuchtet sein müssen. Das ist speziell der Bereich rund um das Waschbecken, aber auch die Dusche und eventuell eine Nische, in der sich Waschmaschine und Trockner befinden. Planen Sie, in welchem Bereich Sie wie viel Licht benötigen und konzipieren Sie dann die perfekte Beleuchtung für Ihr Badezimmer.

Perfekte Wohlfühlatmosphäre dank optimaler Beleuchtung

Es gibt viele Aspekte, die zu einer entspannenden Atmosphäre im Badezimmer beitragen. Mit unseren Tipps zur Badezimmer Beleuchtung schaffen Sie die perfekte Wohlfühlatmosphäre. Dazu gehören Lichtfarbe, passende Leuchtmittel und indirekte Beleuchtungselemente. Lassen Sie sich stilvoll verzaubern von der Villeroy & Boch Beleuchtung.

Ein Antao Schrankwaschtisch mit Unterschrank in Holzoptik und beleuchtetem Spiegel.
Ein weißes Collaro Waschbecken mit goldenem Zubehör und beleuchtetem Spiegel.

Ideale Farbtemperatur im Bad

Die perfekte Lichtfarbe im Badezimmer ist abhängig von der Position der Lampe, der Tageszeit und den natürlichen Lichtverhältnissen im Raum. Um morgens frisch und voller Energie in den Tag zu starten, benötigen Sie neutralweißes Licht. Hier sind etwa 5.300 Kelvin empfehlenswert. Möchten Sie den Tag abends bei einem entspannten Bad in einer frei stehenden Villeroy & Boch Finion-Badewanne ausklingen lassen, ist ein warmweißes Licht mit höchstens 3.000 Kelvin empfehlenswert.

Grundsätzlich gilt, dass die Grundbeleuchtung und die Spiegelleuchten ein eher tageslichtweißes Licht verströmen sollten, während Stimmungsleuchten und kleinere Lichtakzente eine warmweiße Lichtfarbe haben. Lampen, deren Lichtfarbe Sie individuell einstellen können, sind praktisch und passen sich Ihren Bedürfnissen an.

Lichteffekte mit Smarthome

Natürlich hat Smarthome auch Einzug in das Badezimmer gehalten. Mit einem ganzheitlichen Smarthome-System stellen Sie sowohl Heizungen als auch Lichtquellen bequem ein. Die Villeroy & Boch Kollektion More To See beinhaltet eine individuell einstellbare LED Badezimmerbeleuchtung. So passen Sie das Licht mit einem Klick der jeweiligen Gelegenheit an.

Weitere Möglichkeiten für Smarthome-Effekte sind bunte Leuchten. Diese leuchten auf Knopfdruck in allen Farben des Regenbogens und sorgen so für ein stimmungsvolles Licht, unabhängig davon, was Sie gerade machen. Meist liegt den LED-Elementen eine spezielle Fernbedienung bei. Es gibt darüber hinaus Smarthome-Systeme, bei denen Sie die Beleuchtung direkt über Ihr Smartphone steuern können. Eine Fernbedienung bietet den Vorteil, dass sie jeder benutzen kann – auch Gäste – und die Bedienung einfach und intuitiv möglich ist.

Moderne und sichere Badezimmerbeleuchtung

Die IP-Schutzklasse trägt hier viel zur Sicherheit der Beleuchtungselemente in Ihrem Bad bei. Gleichzeitig spielt die Beleuchtung eine wichtige Rolle, wenn es um Ihre Sicherheit im Badezimmer geht. Designaspekte treten in den Hintergrund, wenn es darum geht, dass Sie sich sicher im Badezimmer bewegen können.

Ist die Sicherheit gewährleistet, legen Sie den Fokus auf das Design. Moderne Formen wie die der Antao Kollektion von Villeroy & Boch oder ein ausgefallenes Farbkonzept, beispielsweise in der Hommage Kollektion, sorgen dafür, dass Sie sich gern im Badezimmer aufhalten.

Eine weiße Finion Badewanne mit Beleuchtung und beigen Wänden.
Ein Artis Waschbecken auf einem grauen Unterschrank und Lichtspiegel in einem Badezimmer.
Ein modernes Badezimmer mit warmweiß beleuchteten Spiegel, einem grünen Waschbecken und Badmöbeln aus der Kollektion Antao.


Ein Avento Waschbecken in hellem Badezimmer mit beleuchtetem Spiegel und Waschtischunterschrank.

Die passende Badlampe finden

Eine elegante, moderne und gleichzeitig sichere Badezimmerbeleuchtung sorgt für Wohlfühlatmosphäre. Wählen Sie verschiedene Leuchtelemente aus, um für jeden Anlass die passende Beleuchtung zu ermöglichen. LEDs bieten eine unvergleichliche Vielfalt verschiedener Farbtemperaturen, Farben und Helligkeiten. Helle Spiegellampen helfen dabei, sich am Morgen frisch und wach zu fühlen.

Top Produktkategorien

  • Gourmetteller
  • Tafelbesteck
  • Dekanter
  • Wandwaschbecken
  • Spülrandlose Toiletten

Unsere Digitalen Berater

Villeroy & Boch Group

Lernen Sie unser Professional Portal für Fachpartner kennen.

Zum Profi-Portal

Folgen Sie uns auf Social Media

Ändern Sie Ihre Einstellungen


© Villeroy & Boch Group 2024

  • Datenschutz
  • Cookie Policy
  • AGBs
  • Impressum
  • Kundenstimmen