LIEBE DEINE ZEITLOVETHEMOMENTLOVETHEMOMENTSAVOURELINSTANTLOVETHEMOMENTVIVIOGNIMOMENTOAMATUMOMENTOPOKOCHAJTWÓCZASJЦЕНИТЕ СВОЕВРЕМЯ

Zutaten für 4 Personen:

Polentaschnitte:

  • 300 ml Brühe
  • Meersalz
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • Abrieb von ¼ Bio-Zitrone
  • je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
  • 60 g Polentagrieß
  • Olivenöl 

Tonda di Chioggia:

  • 2 Knollen Tonda di Chioggia-Bete (Ringelbete)
  • Meersalz
  • 2 Esslöffel Haselnussöl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel weißer Balsamico 

Blumenkohl:

  • 1 Blumenkohl
  • kochendes Salzwasser

Hollandaise:

  • 2 Eigelbe
  • 1 Teelöffel helle Misopaste
  • Saft von ½ Limette
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Wasabi
  • 140 g flüssige Butter
     
  • 8 Kalamata-Oliven, vom Kern geschnitten
  • 1 Esslöffel Balsamicocrème
  • Kresse und frische Kräuter zum Garnieren

Marinierte Tonda di Chioggia-Bete

Zubereitung:

  1. Die Brühe ausreichend salzen und mit dem Knoblauch, Zitronenabrieb, Rosmarin und Thymian aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Kräuter herausnehmen, 2 Esslöffel Olivenöl und den Polentagrieß unter Rühren in die Flüssigkeit geben. 4-5 Minuten unter Rühren aufkochen und quellen lassen. Die Masse in eine flache Form geben und 2-3 Stunden auskühlen lassen. 
  2. Tonda di Chioggia schälen und in dünne Scheiben hobeln. Salzen und mit Öl und Essig marinieren. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und im Salzwasser bis zur gewünschten Garstufe kochen. 
  4. Für die Hollandaise, die Eigelbe mit Miso, Limette, Sojasauce und Wasabi in einer Metallschüssel verrühren. Über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen, bis das Ei anfängt einzudicken. Die flüssige Butter unter ständigem Rühren langsam dazugeben und weiterrühren, bis die Sauce eindickt. Vorsicht, die Sauce nicht, ohne zu rühren, auf dem Wasserbad stehen lassen! Abkühlen lassen.
  5. Ofen vorheizen auf Grillstufe. Wenn die Polenta schnittfest ist, in Halbmonde ausstechen und in Olivenöl anbraten. Blumenkohl mit etwas Sauce Hollandaise beträufeln und im Ofen unter dem Grill überbacken. Oliven mit der Balsamicocrème marinieren.
  6. Tonda di Chioggia auf Tellern anrichten. Blumenkohl, Oliven und Polentaschnitte darauf anrichten. Sofort servieren.


Tipp: Falls man keine Tonda di Chioggia-Bete bekommt, kann man natürlich auch normale Rote Bete verwenden. Auf Wunsch den Teller mit knusprigen Croûtons für etwas mehr Crunch bestreuen.

NewMoon Tafelbesteck, 24-teilig
NewMoon Tafelbesteck, 24-teilig
NewMoon Tafelbesteck, 24-teilig
NewMoon Speiseteller, 27 cm, Weiß
NewMoon Speiseteller, 27 cm, Weiß
NewMoon Speiseteller, 27 cm, Weiß
NewMoon Gourmetteller, 32 cm, Weiß
NewMoon Gourmetteller, 32 cm, Weiß
NewMoon Gourmetteller, 32 cm, Weiß