Zutaten

Für den Teig:

• Je 16 Blätterteigblätter
• 1 Eigelb, leicht mit 1 TL Wasser verquirlt
• 80 g ungesalzene, geschmolzene Butter
• 150 g flüssiger Honig

Für die Dekoration:

• Puderzucker
• gemahlener Zimt
• weiße Sesamsamen
• Rosenblätter

Mandelfüllung:

• 500 g blanchierten Mandeln
• 150 g Zucker
• 2 TL Orangenblütenwasser*
• 150 g weiche, ungesalzene Butter
• 1 Eigelb
• 1 TL Zimt (gemahlen)

Springform:

• Größe 26 oder 28, je nach Größe der gerollten Spiralen

M’hanncha mit Mandelfüllung und Rosenblättern

Zubereitung:

1. Schalte als erstes Deinen Ofen ein, so dass er genügend Zeit hat, sich auf 200°C vorzuheizen. Jetzt mixe die Mandeln und den Zucker in einem Mixer zu einer Paste und gebe das Orangenblütenwasser hinzu. Lasse die Masse solange im Mixer bis alles gleichmäßig miteinander verrührt ist.

2. Jetzt nehme die 150 g Butter und erhitze sie bei mittlerer Hitze in der Pfanne und gebe die Mandelpaste hinzu. Rühre gleichmäßig und für mindestens 5 Minuten, bis alles eine leicht dunklere Farbe annimmt. Jetzt kannst Du die Mandel-Butter Masse vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen bevor Du das Eigelb und den Teelöffel Zimt untermischst. Teile die Mandelfüllung nun in acht gleichmäßige Stücke auf, die alle zirka 33 cm lang und 3 cm dick sein sollten.

3. Jetzt kannst Du Dir Dein erstes Blätterteigblatt vornehmen. Bestreiche es leicht mit der Eigelb -Wassermischung und lege ein weiteres Blätterteigblatt auf das Bestrichene oben auf. Jetzt kannst Du ein Mandelmassestück in die Mitte legen und mit den Blätterteigblättern so umschließen, dass eine Teigrolle entsteht. Wiederhole diesen Vorgang nun mit den restlichen 14 Blätterteigblättern und Mandelmassestücken, so dass Du am Ende acht längliche Teigstücke vor Dir liegen hast.  Aus ihnen kannst Du nun enganliegende, kleine Spiralen formen die Du nebeneinander in eine Springform packst. So entsteht am Ende eine große Spirale aus vielen kleinen. Arbeite dabei am Besten von innen nach außen!

4. Bestreiche die Schnecken nun mit geschmolzener Butter und backe das Ganze für 20 Minuten bei 200°C, bis Dein M’hanncha eine leicht goldbraune Färbung angenommen hat.

5. Jetzt bestreiche die Oberfläche mit dem Honig und lass es anschließend auskühlen, bevor Du Dein M’hanncha mit Rosenblättern, weißem Sesam und Puderzucker garnierst.

*Orangeblütenwasser zum Backen und Kochen kannst Du in der Apotheke bestellen.