Zutaten:

• 220 g Butter     
• 6 Eigelb, Größe M     
• 6 Eiweiß     
• 120 g Puderzucker     
• 100 g weiße Schokolade     
• 100 g Zucker 
• 140 g Mandeln geschält, fein gerieben    
• 200 g Mehl     
• 2 TL Backpulver  
• 2 EL Rum oder Amaretto     
• 80 ml Schlagsahne    
• 1 Pkt. Vanillezucker     
• Prise Salz    

Mandel-Gugelhupf

Zubereitung:

1. Den Ofen auf etwa 170° vorheizen.

2. Rühren Sie die Butter cremig und mischen Sie sie mit Salz, Puderzucker und Vanillezucker. Rühren Sie nacheinander das Eigelb ein, bis die Masse cremig wird. Rühren Sie die Schokolade mit dem Rum oder Amaretto unter und mengen Sie anschließend die Mandeln und die Sahne unter. Schlagen Sie den Eischnee nach Bedarf mit Kristallzucker auf.

3. Mischen Sie Mehl und Backpulver und ziehen Sie die Mischung abwechselnd mit dem Eischnee unter. Geben Sie die Backmischung in eine gut eingefettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform und lassen Sie sie etwa 50–60 Minuten lang backen.

4. Nach dem Auskühlen den Gugelhupf auf eine Kuchenplatte stürzen, mit Puderzucker überziehen und servieren. Dazu passt Schlagsahne mit Zimt und Vanillezucker.