Zutaten

• 1 Tortenboden
• kleine rote Zwiebel
• ½ Tasse zerkleinerte Champignons
• ½ Tasse geviertelte gelbe Zucchini
• 1 EL Butter
• ½ Tasse Babyspinat
• 3 gehackte Knoblauchzehen
• 1 Tasse geriebenen Käse
• 4 Eier, leicht geschlagen
• 1 bis 1 1/2 Tassen Schlagsahne
• 1 bis 2 TL Salz
• ½ TL Rosmarin
• ½ TL Pfeffer

Gemüsequiche

Zubereitung:

1. Backe den Kuchenboden nach Anweisung vor und brate zeitgleich in einer großen Pfanne die Zwiebeln, Pilze und Kürbisse in Butter an bis alles gar ist.

2. Gebe erst dann den Spinat und den Knoblauch dazu und lasse beides noch kurz mitbraten.

3. Fülle nun das Gemüse in die Kuchenform und bestreue alles mit Käse.

4. Jetzt werden Sahne, Eier, Salz, Rosmarin und Pfeffer in einer Schüssel miteinander verrührt und über das Gemüse gegossen.

5. Dein Quiche kann nun bei 180°C für 40 bis 45 Minuten in den Ofen. Danach sollte Dein Quiche noch 10 Minuten abkühlen bevor Du ihn servierst.