LIEBE DEINE ZEITLOVETHEMOMENTLOVETHEMOMENTSAVOURELINSTANTLOVETHEMOMENTVIVIOGNIMOMENTOAMATUMOMENTOPOKOCHAJTWÓCZASJЦЕНИТЕ СВОЕВРЕМЯ

Zutaten

6 Portionen

• 1,2 kg Lammschulter
• 1 TL Selleriesalz
• 3 EL Avocadoöl
• 4 Stangen Sellerie
• 2 Tassen trockener Sherry
• 1 Kopf Blumenkohl
• 2 Knollen Knoblauch, Zehen herausgetrennt
• 1 Bund Thymian
• 2 TL Kräuter der Provence
• Meersalzflocken und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
• 1 Bund Cavalo Nero-Blätter
• 2 EL natives Olivenöl extra
• 1 Bund Petersilie, fein gehackt
• 3 EL blanchierte Mandeln, geröstet und gehackt
• ½ rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten

Langsam geschmorte Lammschulter mit gebratenem Blumenkohl und Knoblauch

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 20 Minuten; Koch-/Backzeit: 3½ Stunden

1. Backofen auf 220°C vorheizen. Die Lammschulter mit Selleriesalz und 1 EL Avocadoöl einreiben. Auf ein Backblech legen und 30 Minuten backen. Sherry darüber gießen, mit Alufolie abdecken, Temperatur auf 150° reduzieren und weitere 3 Stunden backen.

2. Die Blumenkohlröschen mit einem kleinen Messer abtrennen, dann mit dem Knoblauch, Kräuter der Provence und dem restlichen Avocadoöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann in einem Bräter 1½ Stunden backen, bis sie goldbraun sind.

3. Cavalo Nero im Olivenöl in einer Pfanne bei starker Hitze anbraten, dann Petersilie und Mandeln dazugeben. Mit Salz abschmecken und mit dem Blumenkohl, dem klein geschnittenen Lamm und Zwiebel servieren.