LIEBE DEINE ZEITLOVETHEMOMENTLOVETHEMOMENTSAVOURELINSTANTLOVETHEMOMENTVIVIOGNIMOMENTOAMATUMOMENTOPOKOCHAJTWÓCZASJЦЕНИТЕ СВОЕВРЕМЯ

Zutaten:

  • 3 Scheiben Tiefkühl-Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 6 Eier
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Reis oder Erbsen zum Beschweren

Blätterteighäschen mit Rührei

Zubereitung:

  1. Den Blätterteig mit einer Ausstechform ca. Ø 9cm ausstechen und in die Muffinförmchen drücken. Mit einer Gabel am Boden einstechen.
  2. Backpapier Stücke zurechtschneiden und auf je einen Blätterteig Cup geben und mit Reis oder Erbsen beschweren, Blätterteig oben am Rand mit dem Eigelb bestreichen.

  3. Die beschwerten Blätterteigcups bei 180°C für ca. 10-15 Minuten blindbacken.

  4. Mit dem restlichen Blätterteig mit einer blattähnlichen Ausstechform 12 Hasenohren ausstechen und mit Eigelb bestreichen. Auf einem kleinen Blech mit Backpapier die Öhrchen legen und mitbacken bis sie goldgelb sind.

  5. Die 6 Eier mit 2 EL Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Eiermasse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kurz stocken lassen. Dann mit einem Pfannenwender langsam verrühren, bis alles gestockt ist.

  6. Reis und Backpapier aus den Muffinförmchen nehmen, mit dem Rührei befüllen, die Hasenöhrchen auf das Rührei stecken und mit Schnittlauch bestreuen.