Ein Bad mit Dachschrägen

Dachschrägen im Bad clever nutzen.

Venticello, Squaro Edge 12 - Dachschräge

Gemütlichkeit – Wohnlichkeit – Romantik: Dachschrägen verbreiten eine angenehme, warme Atmosphäre. Sie können die Einrichtung Ihres Badezimmers aber auch zu einer wahren Herausforderung machen. Entdecken Sie, wie Sie mit dem richtigen Raumkonzept die Schrägen im Bad optimal nutzen und gekonnt in Szene setzen.

Auf die richtige Höhe achten

Trotz aller Gemütlichkeit lässt sich ein grundlegendes Problem von Bädern mit Dachschrägen nicht leugnen: Sie erfordern ausgefeilte Einrichtungslösungen, die die räumlichen Gegebenheiten ideal ausnutzen. Wichtig dabei ist, dass vor allem im Bereich von WC, Waschtisch und Dusche auf eine Raumhöhe von mindestens zwei Metern geachtet wird, denn eine Unterschreitung dieses Wertes geht auf Kosten der komfortablen Nutzung und erhöht die Kopfstoß-Gefahr. Ihre Dachschrägen sind nur leicht angewinkelt? Gegebenenfalls ist es dann sogar möglich, das WC oder den Waschtisch unter der Dachschräge zu platzieren.

Bad mit Dachschräge - Architectura0

Den Platz unter Dachschrägen geschickt nutzen

Ganz besonders gut unter der Dachschräge macht sich die Badewanne. Abgesehen vom Ein- und Aussteigen wird hier kein weiterer Platz nach oben benötigt. Insbesondere Eckbadewannen und abgerundete Modelle lassen sich unter der Dachschräge schön in Szene setzen. Romantik pur: Große Dachfenster sorgen für Badevergnügen unter dem Sternenhimmel.

Sie wollen auf Ihre Dusche nicht verzichten? Das ist auch gar nicht notwendig, denn auch in einem Bad mit Dachschräge kann eine angenehm große Dusche installiert werden. Positionieren Sie eine Dusche nach Maß unter die Schräge und entdecken Sie, dass auch hier komfortabel geduscht werden kann. Für die Extraportion Luxus im Badezimmer sorgt eine maßangefertigte Sauna oder Infrarotkabine, die so unter der Dachschräge platziert werden, dass keine Einschränkungen entstehen.

Hohlräume als Stauraummöglichkeit

Raumkonzepte in Bädern mit Dachschrägen erfordern also durchdachte Lösungen, da die abgeschrägte Wand nicht mit jeder Art von Einrichtung versehen werden kann. Doch ganz sicher ist der Raum unter der Dachschräge kein verlorener Platz, denn er eignet sich beispielsweise hervorragend für zusätzlichen Stauraum. Geht die Schräge weit in Richtung Boden, lässt sich mittels einer Abseitenwand ein Hohlraum schaffen, der – ausgestattet mit Türen und Regalböden – als unsichtbare Staumöglichkeit zu nutzen ist. Darüber hinaus können Leerrohre und Abflüsse unkompliziert hinter der zusätzlichen Wand versteckt werden.

Bad mit Dachschräge, Architectura

Kleine Flächen größer wirken lassen

Orientieren Sie sich bei der Gestaltung eines Badezimmers mit Dachschrägen auch an den Einrichtungstipps für kleine Badezimmer, da die Schräge dieses nicht nur optisch sondern auch faktisch verkleinert. Die Berechnung der tatsächlichen Raumgröße gelingt Ihnen anhand der 2. Berechnungsordnung, die alle Raumteile unter 1 Meter Raumhöhe nicht – und alle Raumteile mit 1 bis 2 Metern Raumhöhe nur zur Hälfte zur Größe des Raumes zählt. Achten Sie auf eine Einrichtung in hellen Farben und setzen Sie gegebenenfalls farbliche Akzente, die Ihrem Badezimmer Lebendigkeit verleihen. Großflächige Fliesen, ausreichend Spiegelflächen sowie geschickt platzierte Lichtquellen sorgen für ein großzügiges Raumgefühl und optische Tiefe. 

Entdecken Sie die vielfältigen, komfortablen und platzsparenden Einrichtungskonzepte der Kollektionen Architectura, Subway 2.0 und Venticello von Villeroy & Boch.


Badinspirator

Vielfältige Gestaltungsideen mit wenigen Klicks

Jetzt starten

Badplaner

Einfach und schnell Ihr Traumbad online planen

Jetzt starten

Newsletter

Erfahren Sie das Neueste aus der Welt der Bäder

Jetzt anmelden

Händlersuche

Finden Sie Villeroy & Boch Fachhändler in Ihrer Nähe

Jetzt starten